Double-Slash

mein Geburtstag

ich wollt nur noch mal kurz für alle, die es noch nicht mitbekommen haben, sagen dass ich heute in meinen Geburtstag hereinfeiere....
also hiermit seid ihr eingeladen...

freu mich auf ne geile Party mit euch

liebe grüße Anne

Habe da noch ein Foto gefunden





liebe Grüße Anne

Mein erster Schultag

Am Mittwoch um halb sieben klingelte der Wecker. Nachdem ich in der Küche feststellen musste, dass sich unser Wasserkocher verabschiedet hat, geriet ich für kurze Zeit in Panik, denn ich hab fest mit einem leckeren Schoko-Cappucchino gerechnet, dessen Koffein mich über den Morgen bringen sollte. Silke brachte mich dann auf die Idee Wasser in der Mikrowelle warm zu machen, was wohl meine Rettung war, denn Wasser im Topf aufzukochen, hätte viel zu lange gedauert
Ich kürz mal das Frühstück und den Rest ein bißchen ab und komm direkt zum Schulweg.
Den bin ich vorsichtshalber mit Silke einmal abgefahren (eigentlich nur, um den kürzesten Weg herauszufinden...). Dies hielt mich aber nicht davon ab in die falsche Straße abzubiegen und in Panik zu geraten, da ich ein klitzekleines bißchen spät losgefahren bin und eigentlich keine Minute übrig hatte... Den richtigen Weg habe ich dann aber schnell gefunden und bin auf die Minute genau in der Schule gewesen (etwas verschwitzt, aber pünktlich )
Los ging es mit der Begrüßung und einer kleinen Einführung beim Direktor (Herr Beckmann - mein zukünftiger Mathelehrer). Dieser gab uns allgemeine Informationen zur Hausordnung, für mehr reichte die Zeit nicht. Eine 3/4 Stunde dauerte das ganze, dann sind wir in die Aula gegangen und durften am Schulgottesdienst teilnehmen. Das Thema des Gottesdienstes habe ich ehrlich gesagt schon wieder vergessen, aber wir haben einen weißen Stein erhalten und der hatte irgendwas mit dem Thema zu tun (tut mir ja leid, aber es war ja noch früh am Morgen!!)
Nach der Messe gab es ein Frühstück für alle Schüler und Studierenden, bei dem ich dann die ersten Leute aus meiner Klasse näher kennengelernt hab (dadurch hab ich gleich Steffi besser kennengelernt, deren Tasse ich direkt umgeschmissen hab. Ich hatte Glück, denn der Kaffee verteilte sich netterweise nur auf dem Boden und nicht auf irgendwelchen Kleidungsstücken)
Nach dem Frühstück wurden wir dann wieder von Herrn Beckmann über die weitere Hausordnung, unsere Schulzeiten, ... unterrichtet. Wir wurden in Klassen eingeteilt (ich bin in der 1a :D ), erfuhren, wie unsere Klassenlehrerin heißt (Frau Winkler - hoffentlich hab ich mir das richtig gemerkt) und haben unseren Bücherpass bekommen (wie ein überdimensionaler Bibliotheksausweis, der dokumentiert, welche Bücher wir bekommen haben bzw. noch bekommen werden - es wird übrigens alles per Hand eingetragen und der Lehrer muss das Herausgeben des Buches und die Rücknahme durch seine Unterschrift bestätigen ).
Gegen 13.25 Uhr war der Unterricht bzw. die Einführung dann offiziell beendet und wir durften fahren.
Joa, das war also mein erster Schultag.
Meine Klasse ist übrigens sehr nett. Ich habe mir mittlerweile sogar alle Namen gemerkt, was aber wohl an den 1000 Kennenlernspielen liegt
Das war es soweit auch wieder von mir

habe da was cooles bekommen

Das war's

Meine Kündigung beim Tischtennis ist gestern schriftlich bestätigt worden. Das war's...